Wenn’s zu laut wird: Dezibert hebt den Finger!

2724-DSC04535-thumb-500x375-2723.jpg

Consultants haben die Eigenschaft, viel, laut und lange zu Diskutieren. Kundentelefonate, Besprechungen, Apéros…

Techies haben die Eigenschaft, ruhig und konzentriert in Codewelten zu schwelgen. Und sie haben noch etwas: Macht über Maschinen. Sie können den Maschinen beibringen, etwas nützliches für sie zu tun.

Diese Idee hatten wir, und daraus entstand ein Lab-Projekt: Eine Arduino Installation.

2726-250px-ArdurinoUno.jpg

Arduino ist eine Open-Source Hardware Plattform, welche einen schnellen Einstieg in die Hardwareprogrammierung ermöglicht. Man hat ein paar Eingänge, ein paar Ausgänge, und kann das Board mit diversen Zusatzmodulen und Sensoren erweitern.

Wir haben uns eine LED-Matrix, ein Mikrofon, ein Ethernet-Shield und einen Servomotor boschtet.

Was kam dabei heraus?

2730-DSC04529-thumb-500x375-2729.jpg

Ein „Finger“ :)

2733-DSC04528-thumb-500x375-2732.jpg

Er misst alle 100ms den Geräuschpegel und vergleicht diesen Wert mit dem Vorherigen. Falls die Differenz einen bestimmten Wert überschreitet, wird das Penalty-Level erhöht. Die Penalty-Skala geht von 0 bis 23.

2735-noise_level.png

Der Penalty-Handler kümmert sich um die Aktionen, die in den Levels auszuführen sind. Finger heben wenn es laut wird, nach einer Weile Stille Finger wieder senken, Twittern wenn es übermässig laut ist…

2736-penalty_handler.png

Der Geräuschpegel ist laut, Penalty-Wert wird erhöht und auf der LED-Matrix angezeigt:

2738-level-matrix-thumb-500x150-2737.jpg

Grün, Orange, Rot, Finger hoch, twittern!

2724-DSC04535-thumb-500x375-2723.jpg
2740-Bildschirmfoto 2010-11-19 um 22.17.45.png

Der Finger bleibt solange oben, bis es wieder ruhig ist.

Das Projekt hat extrem Spass gemacht. Vielen Dank an die beteiligten: Thommy Link für das Design und die Handwerker-Sachen, Hendrik Grahl für die Elektronik-Basteleien. Ich war für die Firmware zuständig. ;)

9 Gedanken zu “Wenn’s zu laut wird: Dezibert hebt den Finger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>