King Kong in der Fischer Vroni

Ich sehe aus dem Fenster. Zwei Kampfjets schweben vor meinen Augen und rasen in das Büro. Plötzlich taucht ein riesiger Roboter King Kong auf und entführt mich auf die Spitze eines hohen Towers – Das alles glaubt mir wohl keiner, der nicht beim VR-Tryout im Münchner Office dabei war!

1

Unser Gehirn wurde durch moderne Technik manipuliert und so verwandelte sich der große Besprechungsraum, die Fischer Vroni, am Abend des 12.04.2017 in einen Ort der Phantasie. Marina Adam organisierte für den Standort München einen VR-Tryout und stellte verschiedene VR-Geräte wie die VR-One von Zeiss oder die Oculus Rift mit Touch- und Positionssensoren zur Verfügung. Die Geräte wurden von den Teilnehmern auf Adrenalinkick und Intensität der Wahrnehmung intensiv getestet. Dabei waren einige so sehr von der virtuellen Welt gefesselt, dass sie gerade bei interaktiven Spielen, ihre Umwelt kaum noch wahr nahmen – sehr zur Freude der Beobachter.

3

Wer sich tatsächlich nicht mehr halten konnte wurde mit Pizza und Bier für die nächte VR-Runde gestärkt. Ob Apps mit Achterbahnfahrten, bei welchen man langsam die Helix hinauf fährt und schlagartig ins Leere fällt, in einer Raumschiffkapsel sitzt und ins Weltall blickt oder von riesigen Kreaturen aus der fernen Zukunft entführt wird – Der VR-Tryout war definitiv ein gelungener Abend mit hohem Spaß- und Faszinationsfaktor.

2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>