Wie Beraterinnen und Berater lernen – die Namics Digital Consulting Academy (Trainings@Namics – Teil 1)

Als Digitalberatung und Transformationsbegleiter erwarten Kunden von uns, dass wir ihre Challenges zu einer integrierten Lösung vernetzen und verknüpfen. Das stellt hohe Anforderungen an unsere Berater. Vor allem für junge, unerfahrene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist dies eine grosse Herausforderung. Namics hat deswegen vor drei Jahren die “Digital Consulting Academy” ins Leben gerufen, in der mittlerweile ca. 40 Berater/innen laufend ausgebildet werden.

Was ist die Digital Consulting Academy genau?

Die “DCA” ist unser Ausbildungsangebot für junge Beraterinnen und Berater, mit dem wir ihnen die volle Bandbreite des Digitalen Geschäfts vermitteln und ihnen beibringen, wie sie unsere Kunden im Umfeld der digitalen Transformation beraten und begleiten können. Im Lauf von 18 Monaten finden 25 Ganztages-Trainings an wechselnden Standorten statt, gehalten von den erfahrensten Mitarbeiten von Namics zu Themen wie z.B. Digital Commerce, IoT, Agiles Projektmanagement, UX, Präsentationstechniken oder Workshop-Moderation. Die Teilnehmer durchlaufen das Programm jeweils in einer festen, standortübergreifenden Klasse, treffen sich jeden Monat in einem anderen Office und schliessen am Ende mit einer Abschlusspräsentation und einem Zertifikat ab. Die DCA trainiert also “Themen verknüpfen und vernetzen” statt “Projekte isoliert betrachten”.

Wie ist das Trainingsprogramm entstanden?

Vor drei Jahren haben wir erkannt, dass wir unsere Kunden auch zukünftig nur dann in den komplexen, vernetzten Themen der Digitalisierung begleiten können, wenn wir es schaffen, unseren Beraternachwuchs entsprechend übergreifend auszubilden. Eine Commerce-Expertin muss heute neben ihrem Fachthema z.B. die Hebel von Kommunikation, Technologie und CRM verstehen, Workshops auf C-Level moderieren können und vieles mehr. Genau das trainieren wir in der Academy. Ausserdem bietet es dem Nachwuchs Orientierung für den eigenen Weg im Unternehmen.   

Und was macht das Training so besonders?

Teilnehmer der Namics Digital Consulting Academy

Das Besondere ist, dass alle Trainings von unseren Mitarbeitenden entwickelt und gehalten werden, die ihre Erfahrung und Anekdoten aus den Projekten in die Trainings einbringen und den Nachwuchs mit ihrer Sicht challengen und begeistern. Wir haben auf dem Weiterbildungsmarkt lange recherchiert und ein äquivalentes Programm gesucht, aber nichts gefunden. Also haben wir es selbst auf die Beine gestellt. Und obwohl das Programm grundsätzlich für feste Klassen reserviert ist, können zu einzelnen Trainingseinheiten auch Mitarbeiter, die nicht in der Beratung tätig sind, als Gast teilnehmen. Somit bieten wir anderen Disziplinen die Möglichkeit, sich breit weiterzubilden. So ein massgeschneidertes Angebot macht uns stolz und ist auch ein USP von Namics.

An welche besonderen Erlebnisse bei den Workshops der Academy erinnerst du dich?

Jeder Workshop, oder besser gesagt jedes “Training”, ist besonders und anders, weil es von der Dynamik der Klasse lebt. Das Tollste aber an fast jedem Training ist, an den Reaktionen und Blicken der Teilnehmer zu merken, wie ihnen ein Licht über den Zusammenhang der Themen aufgeht: Was hat UX mit Architektur und Commerce zu tun? Wie erarbeite ich mit anspruchsvollen Personen Business Requirements? Wie funktioniert ein CMS und was hat das mit Marktforschung zu tun? Genau diese Aha-Effekte erreichen wir und das sind tolle Momente. Und ganz nebenbei erzielen wir einen einmaligen Teamgeist, was zu viel Freude im alltäglichen Miteinander führt.

Das Programm wächst laufend, alle drei Monate startet eine neue Klasse und derzeit arbeiten wir daran, das Angebot noch weiter auszubauen. Ich freue mich sehr auf das, was alles noch kommt. Und ich freu mich auf neue Absolventen und Absolventinnen…

Du möchtest Teil von Namics und der Academy werden? Hier findest du unsere aktuellen Stellen.

Ein Gedanke zu “Wie Beraterinnen und Berater lernen – die Namics Digital Consulting Academy (Trainings@Namics – Teil 1)

  1. Pingback: Wie lernen Project Manager? (Trainings@Namics – Teil 3) – about:Namics

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>